Willkommen auf unserem Blog!

Hier berichten die Nürnberger Fotografen über aktuelle Erlebnisse bei Aufträgen, Dinge die uns beschäftigen, Kunden und sonstige Ereignisse. Auch finden Sie hier neue Bilder, die wir im Auftrag unserer Kunden angefertigt haben. Weitere, umfangreiche Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.steffenriese.de!


Montag, 29. Dezember 2008

Jahresrückblick 2008


Und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Silvester steht kurz vor den Toren und so bietet es sich an inne zu halten und das letzte Jahr revue passieren zu lassen.

Es war toll!

Wir haben abermals einen erheblichen Schritt nach vorne gemacht, uns weiterentwickelt, neue Kunden gewinnen und abermals der harten Konkurrenz die Stirn bieten können. Es wurden in diesem Jahr noch mehr Konzerte und Events begleitet und wir durften für noch mehr Verlagshäuser tätig werden. Fangen wir doch der Reihe nach mit den Highlights an Konzerten an:

Den Jungs von "The Boss Hoss" haben unsere Bilder so gut gefallen, dass einige davon gleich im Booklet des aktuellen Live-Album veröffentlicht wurden. Parallel wurde das Konzert der Cowboys im Löwensaal Anfang 2008 dann über die volle Distanz fotografiert und die Bilder den Bandmitgliedern bei dem nächsten Treffen auf der Energy Music Tour in Hamburg persönlich vorgestellt.


Dann kam auch schon der Sommer und somit die Konzert- und Festivalreihe auf der Burg Abenberg. Nena ist hier sicherlich zu erwähnen, - auch wenn die Dame sehr eigenartige Gewohnheiten an den Tag legte, die das Arbeiten in keinster Weise angenehm werden lies (denn obwohl die Arbeit eine Herausforderung war - wurden die Bilder aber umso besser und sogar von der Band angefragt. Neben Nena durften wir auf diesem Festival aber auch Gregorian und Haindling ablichten.


Dann folgte auch schon das Feuertanz Festival, für welches Stephen und ich für den Veranstalter (Concertbüro-Franken) das Happening in voller Breite fotografierten und 2 Nächte auf der Burg verbrachten. Angefangen beim Camping, über das Dorfgesehen, die sehr liebenswürdigen Besucher und die sagenhafte Stimmung bis hin zu den Auftritten der Bands wurde alles in Bildern festgehalten. Der Andrang auf die Bilder (hier zu sehen) hat nicht nur den Server in die Knie gezwungen, sondern auch die Zugriffe auf unserer Homepage in nie da gewesene Höhen getrieben. Die DVD erschien dann kurz vor Weihnachten - ebenfalls voll mit unseren Impressionen.

Da war doch noch was.... klar. Die Energy Music Tour und Energy in the Park, die wir auch dieses Jahr wieder bundesweit exklusiv für Europas größten Radiosender fotografisch begleiten durften. Als selbst die Kunden von Energy die Bilder online, in Printmedien und für Werbezwecken nutzen wollten (und das dann auch taten) staunte nicht nur Energy selbst sondern auch wir - und waren stolz wie kleine Goldfische, wie gut und wertvoll die Bilder anscheinend sind.


Alle Konzerte des Radiosenders hier im Einzelnen zu beschreiben, würde definitiv den Rahmen sprengen. Die Bilder können aber immer noch online auf den Internetportalen von Radio Energy betrachtet werden.

Und dann war da ja noch die EM im Form vom Kennametal Kick&Groove Park - mitten in Nürnberg. Steffen war mehrtägig sowohl für den Veranstalter als auch für die Sponsoren im Einsatz und hat die sagenhafte Stimmung am Kornmark - und an der Wöhrder Wiese zum Halbfinale - in unvergesslichen Bildern festgehalten.

Für neue Kunden, wie z.B. die Siemens AG durften wir für den Nürnberger Techno Park Architekturfotos erstellen und einen Lieferantentag im easyCredit-Stadion in Bildern festhalten. Für die Sparkasse Nürnberg
wurden Innenaufnahmen zur neuen Coporate Identity in der renovierten Filiale erstellt.
Zu den privaten Kunden.

Auch hier blicken wir auf erfreuliche 12 Monate zurück! Das Studio wurde deutlich mehr genutzt als im Vorjahr. Besonders gefragt waren unsere Bewerbungsfotos. Anscheinend geht das Konzept, Bewerbungsbilder ausschließlich im Premiumsegment anzubieten, den Bewerber ausführlich zu beraten und dann in einem ca. 2 stündigen Shooting mit typ-spezifischen Studioaufbau ins richtige Licht zu richten, sehr gut auf. Trotz der hohen Kosten zahlt sich dieser Aufwand für die Kunden aus.
Besuch in unserem Studio bekamen wir auch von vielen Mini-Menschen. Eine Vielzahl an Babyfotos - i.d.R. gemeinsam mit Mama und Papa - entstanden, mit zahlreichen sehr individuellen Bildern.
Ein weiteres Highlight war der Besuch von Theresa. Eines Tages erreichte Steffen ein Anruf von ihrem Vater, dass die 13jährige gerne Modelfotos machen möchte - das wiederum, dank Heidi Klum, Deutschland sucht den Superstar etc. nun gar keine Seltenheit. Allerdings haben nur die Wenigsten sowohl die Bereitschaft finanziell in diese Entscheidung zu investieren, als auch das Zeug dazu. Ganz anders bei Theresa. Nachdem Siggi (unsere Lieblings-Visagistin) Hand angelegt hatte, entstanden super Bilder von der jungen Dame, die alle (inkl. mir) von den Socken gehauen haben. Einziger Nachteil.... Theresa sah nun in keinster Weise mehr ihrem Alter entsprechend aus. Mit den Bilder wurde sie übrigens, dank unserer Vermittlung, prompt bei Lemon Models unter Vertrag genommen - auch nicht schlecht!

Auch durften wir in 2008 wieder viele Hochzeitspaare fotografisch begleiten und die Bilder sprechen für sich. Auch hier lautete wieder unsere Devise, individuelle Aufnahmen nach Wunsch des Kunden zu erstellen und die 0-8-15 Hochzeitsbilder anderen zu überlassen. Interessant ist allerdings der Trend, dass gerade jüngere Paar immer mehr Wert auf die Bilder der Feierlichkeiten legen, als auf Hochzeitsportraits - und das ist ja genau unser Spezialgebiet. Spontane, lebendige Bilder, die nie gestellt wirken (da sie es nicht sind) und den Tag unvergesslich machen. Die Dankeskarten, die uns im Nachhinein erreichen, sprechen Bände über die Zufriedenheit der Paare.
Aber die Bilder sind nicht das Ein und Alles. Auch die Interaktion mit unseren Kunden, mit denen wir ja schließlich zumindest an diesem besonderen Tag sehr lange Zeit verbringen, ist sowohl für uns als auch die Kunden ein wichtiger Bestandteil. Mit vielen Paaren haben wir heute noch Kontakt und es sind kleine Freundschaften entstanden. Es ist auch keine Seltenheit, dass die Paar sich erneut von uns ablichten lassen - oft dürfen wir schon bald den Nachwuchs kennenlernen und auch mit Blitzlichtgewitter in Szene setzen.

So viel dazu...

Verbleibt mir nur noch, mich bei unseren Kunden für das Vertrauen und die Zusammenarbeit zu bedanken. Wir freuen uns schon auf alles, was in 2009 auf uns zukommen wird.

Besonderer Dank gilt ebenso unseren Partnern. Hier besonders Siggi, die immer wieder unvorstellbares mit Haaren und Make-up veranstaltet, die Menschen noch schöner werden lässt und sich dabei sehr liebevoll und herzlich um unsere Kunden kümmert.
Ebenso danken wir unserem Equipment Lieferanten FoKi Schäfer aus dem Schwabenländle, der uns u.a. in 2008
unser Mega-Objektiv (Canon 400mm F2.8 USM) und die neue EOS 5D Mark-II in Windeseile geliefert hat.
Dank ebenfalls an unsere Designerin Mel und den Webseitenprogrammierer Joachim (so zu sagen "Vorschusslorbeeren), die gerade an der neuen Homepage basteln.

In der Hoffnung, keinen vergessen zu haben, natürlich herzlichsten Dank an Amory, für die erfolgreiche, zuverlässige Zusammenarbeit und die tollen Bilder. Freue mich schon auf die kommenden Events, vor allem die Energy Touren.
Dann natürlich Stephen, der uns leider in 2009 in seine Heimat verlassen wird. "Thank you" (spricht und liest leider kein Deutsch, der Gute).
Besonderen Dank ebenfalls an Hanna, die trotz Ihres Studium tatkräftig unterstützt und mir bei vielem den Rücken frei hält. Freue mich schon, wenn der MBA endlich geschafft ist und wir noch mehr Gas geben können.
Und zu guter Letzt natürlich auch dank an Cordula, die uns Anfang 2008 verlassen hat, für die Unterstützung in den ersten Monaten.

Das war's. Schluss mit 2008 - wir freuen uns auf 2009. Und viele, viele tolle Bilder, Kunden, neue Bekanntschaften und aufregende Momente. Auf geht's...

Kommentar veröffentlichen