Willkommen auf unserem Blog!

Hier berichten die Nürnberger Fotografen über aktuelle Erlebnisse bei Aufträgen, Dinge die uns beschäftigen, Kunden und sonstige Ereignisse. Auch finden Sie hier neue Bilder, die wir im Auftrag unserer Kunden angefertigt haben. Weitere, umfangreiche Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.steffenriese.de!


Sonntag, 7. November 2010

ENERGY Music Tour 2010 in Nürnberg


Holla, die Wildsau - anders kann man diesen Post wohl nicht beginnen - war das eine Sause gestern in der Nürnberger Frankenhalle. 8.500 Besucher rockten zum 5. Mal in Folge mit vielen Stars und Nürnbergs beliebtesten Radiosender. Und wir waren auch wieder dabei!

Gerade zum Nürnberger ENERGY Sender pflegen wir seit Jahren eine sehr intensive, vertrauensvolle Geschäftsbeziehung und freuen uns, dass wir auch dieses Jahr Bereiche der Music Tour für den Sender mit 3 offiziellen Fotografen begleiten durften.

Los ging es für uns bereits um 15:00 - lange vor Einlass und Konzertbeginn. Hanna, Amo und Steffen fotografierten die Sponsoren, die Künstler im Pressebereich und auf der Bühne, das Publikum und natürlich die geladenen VIP's.

Gerade hier zahlt es sich für uns aus, dass wir sowohl als Event- und Konzertfotografen aber auch in allen anderen Gebieten der Fotografie seit Jahren erfolgreich in Nürnberg tätig sind - denn ohne diese umfassende Erfahrung wäre es unmöglich, dass komplette Spektrum für den Sender erfolgreich abzudecken. Aber zurück zu dem eigentlichen Event.

Als Amo noch den leeren VIP Bereich in stimmungsvollen Bildern ablichtete und Hanna erste Sponsorenfotos erledigte, war Steffen schon im Pressebereich und wartete auf den Headliner Taio Cruz.

Im Anschluss stand der Einlass der Gäste auf dem Programm - hier mußten Amo und Steffen gemeinsam ran, um die wartende Menge vor der Frankenhalle auf Bildern fest zu halten.

Hanna stand währenddessen bereits am VIP Eingang parat und fotografierte die eintreffenden Kunden des Senders vor der Sponsoren Wand.

Im Anschluss wurde es dann kaum weniger spannend. Amo war verantwortlich für die Sponsorenbilder, Steffen nach wie vor im Pressebereich und schon nach kurzer Zeit waren wir alle dankbar, dass nun endlich das Konzert ansich begann, so dass sich jeder auf seinen Bereich konzentrieren konnte. Hanna übernahm weiterhin die eintreffenden VIP's, Amo die Stars in der Halle und Steffen machte sich auf, um Impressionen im VIP Bereich einzufangen und die Halle im Ganzen zu fotografieren. Und diese war, nachdem das Konzert seit Wochen restlos ausverkauft war, komplett voll.

Los ging es mit den Bandcontest Gewinnern Fat Lip Grey Mullet, die trotz ihrer jungen Jahren und geringen Bühnenerfahrung eine beachtliche Show boten. Dann stand auch schon Adel von Ich und ich auf der Bühne - bereits zum 2. Mal auf der Nürnberger Music Tour.

Ebenfalls zum 2. Mal... Madcon. Und die Jungs hatten schon in 2008 den Gästen ordentlich was auf die Ohren gegeben und eine Wahnsinns Show geboten. Dem sollte auch dieses Jahr in nichts nachstehen. Die Halle war nicht mehr zu halten.

Aber auch zwischen den Acts wurde für Stimmung gesorgt. Flo mit seiner neuen Kollegin LoLa aus der ENERGY Toastshow sorgten gekonnt und grandios dafür, dass auch während des Umbaus keine Langeweile aufkam.

Parallel entstand im Pressebereich ein Bild von Madcon, das für ein Pressefoto wohl eher als ungewöhnlich gelten wird. Da Steffen die beiden Künstler schon kannte, waren Bilder der - sagen wir - anderen Art möglich. Und so entstand dieses Hüpferbild, dass wohl nur wenige Stars machen würden.

Juli war als nächstes an der Reihe - zwar mit ruhigeren Tönen aber mit nicht minderen Erfolg bei den Besuchern. Es wurde mitgesungen und ein allgegenwärtiges Lächeln war in den Gesichertern der Gäste zu sehen.

Dann war Taio Cruz als Headliner in Nürnberg an der Reihe. Das nun folgende Geschrei der meist weiblichen Fans war sicherlich über die Stadtgrenzen hinaus noch zu hören, als der Brite die Bühen betrat.

Nachdem die erste Reihe noch per Handschlag persönlich von dem Sänger begrüßt wurde, war auch auf den hinteren Reihen kein Halten mehr - es ging ab!

Aber auch nach dem Auftritt des Headliner war an Feierabend nicht zu denken - für die Fotografen nicht und für die Gäste schon gar nicht. Es ging ins Planet, wo die nun bereits legendäre Aftershowfeier wartete. Böse Zungen schlugen bereits vor, man solle doch die Music Tour einfach weglassen und gleich ins Planet feieren gehen - naja.... wahrscheinlich auch nicht die beste Lösung.

Es war wieder einmal klasse und ein wunderbarer Ausklang des Abends. Die Stars waren gekommen, das Planet war, genau wie die Frankenhalle, bis auf den letzten Platz gefüllt und alle hatten ihren Spaß. Madcon posierte noch mit den ENERGY Toastshow Moderatoren Flo und Lola

und spielten anschließend einen DJ Set womit sie die Menge abermals zum tanzen, hüpfen und feieren brachten.

Oben, im abgeschlossenen VIP Bereich, der für geladene Gäste und das ENERGY Team vorbehalten war, war die Stimmung nicht minder herausragend.

Die ENERGY Herrschaften, nach erledigter Arbeit, feierten, wie schon die Jahre davor, ausgiebig und keiner wollte so recht nach Hause.

Es gab noch so einige Bilder von diesem Abend. Die zeigen wir hier aber lieber nicht - es muss ja nicht alles verraten werden.

Der Abend hat sich auf alle Fälle gelohnt und wir freuen uns schon jetzt auf die 6. ENERGY Music Tour in 2011. Bis dahin zählen wir die Tage!
Kommentar veröffentlichen